"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 18.01.2020
Zeit: 13:36:38

Online: 26
Besucher: 21282534
Besucher heute: 3485
Seitenaufrufe: 145458880
Seitenaufrufe heute: 4530

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Bundestag Besucherdienst: Bestätigung & Hinweise (82)
2. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (22173)
3. Aufruf zum Schutz unserer Kinder und unserer Freiheiten (8417)
4. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (10662)
5. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (4702)
6. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (619)
7. K13online Werbeträger: Mousepads (3781)
8. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (3329)
9. Sohn der Dunkelheit (BL-Roman Murr) (4462)
10. Pädophilie im öffentlichen Diskurs (Mildenberger) (17446)
Aktuelle Links
1. Rechtsanwalt Vetter(law-blog) (3480)
2. Rechtsanwalt Pinkerneil(Sexualstrafrecht) (3917)
3. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3324)
4. Pädoseite.home.blog (787)
5. Abgeordnetenwatch (3027)
6. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9094)
7. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (7192)
8. Boylinks (International) (15977)
9. Boylandonline (BL-Forum) (7115)
10. David L. Riegel.info (Books) (3730)


Links
  Kein Täter werden: Standort Hannover(Uni)
Hinzugefügt 16.04.2015
Hits 1619
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

Präventionsprojekt Dunkelfeld "Kein Täter werden"

Das Projekt 

Bei dem Angebot des Projektes handelt es sich um ein kostenloses und durch die Schweigepflicht geschütztes Behandlungsangebot für Personen, die sich sexuell zu Kindern hingezogen fühlen und/oder Kinderpornografie konsumieren und therapeutische Hilfe suchen.

Im Rahmen der Therapie soll eine Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität stattfinden, um den Betroffenen zu helfen, verantwortungsvoll mit ihrer Neigung zu leben.

An wen richtet sich das Projekt:

 

Die Therapie, wie sie im Verbund des Projektes angeboten wird, hat das Ziel den betroffenen Personen Unterstützung anzubieten, um sexuelle Übergriffe durch direkten körperlichen oder indirekten Kontakt (beispielsweise durch den Konsum oder die Herstellung von kinderpornografischem Material) zu verhindern.

Wer teilnehmen will, muss bezüglich seiner auf Kinder gerichteten sexuellen Impulse über ein Problembewusstsein verfügen und von sich aus therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen wollen.

  • Personen, die bislang keine Straftaten (sexuelle Übergriffe, Konsum von Kinderpornografie, etc.) begangen haben, aber befürchten, diese in der Zukunft zu begehen
  • Personen, die bereits Straftaten begangen haben, aber den Strafverfolgungsbehörden (noch) nicht bekannt sind
  • Personen, die bereits Straftaten begangen haben und dafür angezeigt und/oder rechtskräftig verurteilt wurden, vorausgesetzt, dass sie ihre Strafe vollständig verbüßt haben, nicht mehr unter Aufsicht durch die Justiz stehen und somit alle rechtlichen Angelegenheiten abgeschlossen sind.

Nicht einbezogen in das Therapieprogramm werden Personen, gegen die aktuell wegen möglicher Straftaten ermittelt wird, die ihre Strafe nicht vollständig verbüßt haben und/oder deren Urteil Auflagen bzw. Bewährung beinhaltet. 

Terminvergabe:  

Termine werden durch unser Projektbüro vergeben. Sie erreichen uns per E-mail: Dunkelfeld.Infomh-hannover.de oder unter unserer Telefonhotline: 0511/532-8052 

(Ersteinstellung am 16. April 2015)

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Kein Täter werden: Standort Hannover(Uni) von K13online
am 16.04.2015

Vorläufiger Hinweis: Die Linkbeschreibung zur Aufnahme in unsere Linkliste wurde angefragt. Laut eMail-Mitteilung des Standortes Hannover vom 31. März 2015 findet am kommenden Donnerstag, den 2. April 2015, eine Teambesprechung der Projektleitung statt. Dabei soll auch über unsere Anfrage diskutiert werden. Nach Abschluss der dortigen Diskussion wird man an dieser Stelle entweder eine Linkbeschreibung des Standortes Hannover finden oder eine anderweitige Stellungnahme. Bis dahin wird um Geduld gebeten. [update 2. April: Die Teambesprechung und damit die Mitteilung über diese Linkbeschreibung verzögert sich wegen der Ferien auf nach Ostern.][update: 16. April: Einverständnis der obigen Linkbeschreibung wurde erteilt. Vielen Dank]

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Copyright by www.krumme13.org