"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 18.01.2020
Zeit: 12:57:56

Online: 37
Besucher: 21282325
Besucher heute: 3276
Seitenaufrufe: 145458618
Seitenaufrufe heute: 4268

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Bundestag Besucherdienst: Bestätigung & Hinweise (82)
2. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (22173)
3. Aufruf zum Schutz unserer Kinder und unserer Freiheiten (8417)
4. Presse-Codex:10 Punkte für Journalisten (10662)
5. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (4701)
6. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (619)
7. K13online Werbeträger: Mousepads (3780)
8. K13online Werbeträger: Boylover-Tasse Panorama (3329)
9. Sohn der Dunkelheit (BL-Roman Murr) (4462)
10. Pädophilie im öffentlichen Diskurs (Mildenberger) (17446)
Aktuelle Links
1. Rechtsanwalt Vetter(law-blog) (3480)
2. Rechtsanwalt Pinkerneil(Sexualstrafrecht) (3917)
3. Edition Salzgeber (DVD-Spielfilme) (3324)
4. Pädoseite.home.blog (787)
5. Abgeordnetenwatch (3027)
6. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (9094)
7. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (7192)
8. Boylinks (International) (15977)
9. Boylandonline (BL-Forum) (7115)
10. David L. Riegel.info (Books) (3730)


Links
  NeMUP Standort: Universität Magdeburg
Hinzugefügt 30.03.2015
Hits 1254
Dürfen Sie den Link besuchen? ja
Beschreibung

Das Vorhaben der Universität Magdeburg widmet sich der Erforschung der neurobiologischen Unterschiede zwischen pädophilen und nicht-pädophilen Männern, die sexuellen Kindesmissbrauch begangen haben, sowie pädophilen und nicht-pädophilen Männern, die keinen sexuellen Kindesmissbrauch begangen haben. Im Vorhaben sollen die betroffenen neurobiologischen Strukturen sowie die Regelkreisläufe im Gehirn identifiziert werden, welche an der Entwicklung abweichender sexueller Orientierung sowie der Verhaltenssteuerung beteiligt sind. Neben dem Verständnis der zugrundeliegenden Hirnveränderung sollen auch differenzialdiagnostische, nicht invasive Biomarker erarbeitet werden. Insbesondere sollen Untersuchungen am Hochfeld-MRT erfolgen, anhand derer gezielt tiefe Hirnstrukturen in ihren einzelnen Schaltkreisen unter Einbeziehung der molekularen Darstellung von neuronalen Botenstoffen (Glutamat und GABA) multimodal erfasst werden.

(Ersteinstellung am 30. März 2015)

[Besuchen] [Link bewerten] [Deadlink melden] [zur Übersicht]

Kommentare

Momentan sind leider keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1



Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Abgeordnetenwatch

Copyright by www.krumme13.org