"...die Geschichte lehrt, aber sie hat keine Schüler." - INGEBORG BACHMANN
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 26.06.2019
Zeit: 22:40:25

Online: 53
Besucher: 17628798
Besucher heute: 11799
Seitenaufrufe: 140122984
Seitenaufrufe heute: 20771

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Video-Clip (1): Petition Tour41 (45)
2. Nur das Leben war dann anders (Dominik Riedo) (3447)
3. Bildergalerie & Impressionen: Zirkus GLOBULINI (151)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (20379)
5. Bildergalerie & Impressionen: Mobil ohne Auto im Würmtal 2019 (189)
6. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (2265)
7. Bildergalerie & Impressionen: Karlsruher Verfassungsgespräch 2019 (275)
8. Landtag BaWü: Petition kann nicht abgeholfen werden (223)
9. Bildergalerie Demos: Die Rechte + Pforzheim nazifrei (330)
10. Mein erstes Wunder (2002) (6157)
Aktuelle Links
1. Prävention Pädophile: Schutzengel Neli Heiliger (77)
2. Deutsches Jungsforum (13057)
3. CMV-Laservision(gesperrt) (4386)
4. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8718)
5. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4712)
6. Wikipedia: Krumme13/K13online (3493)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5021)
8. Boylandonline (BL-Forum) (6651)
9. BoyWiki zu K13online (4962)
10. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6751)


(Update) Kinostart: DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT * Hape Kerkeling: Seit ich denken kann, denke ich schwul 06.01.2019



geschrieben von K13online-Redaktion [Druckansicht]


Kommentare

Filmkritik von Dieter Gieseking von K13online
am 30.12.2018

Gestern am 1. Weihnachtstag war ich hier im hiesigen KINO und habe mir den Spielfilm "Der Junge muss an die frische Luft" angeschaut. Die Kindheits-Biografie(Buch) von Hape Kerkeling wurde verfilmt. Wir befinden uns im Jahre 1971, 1972 und 1973. Die Mutter von Hape leidet an schweren Depressionen und begeht schließlich Suizid. Der 9-jährige Hape(Julius Weckauf) muss den Tod seiner Mutter verarbeiten - und entwickelt sein schauspielerisches Talent innerhalb der großen Familie und bei einem Theaterstück. Er erkennt, dass er die Leute damit zum Lachen bringen kann. Er schaut sich Männer in Unterwäsche im Quelle-Katalog an: "Seit ich denken kann, denke ich schwul". Der Kinofilm ist herzlich und traurig und es kommen einem fast die Tränen. Jedoch sorgt Hape/Julius immer wieder für Aufmunterung mit seinen lustigen Komödien-Einlagen. Ein Spielfilm, den man sich anschauen sollte...

Neuen Kommentar schreiben


Seiten
1


zurück




History

Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org