"Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überläßt?" - Ernst R. Hauschka
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 17.01.2019
Zeit: 09:25:45

Online: 33
Besucher: 15524828
Besucher heute: 4128
Seitenaufrufe: 136865138
Seitenaufrufe heute: 5207

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Interview mit Buchautor Max Meier-Jobst (Bonustrack) (30)
2. Gefangenen-Post aus den USA: Steve A.(2) (68)
3. Gefangenen-Post aus den USA: Steve A.(1) (1617)
4. Beschwerde ./. Justizministerium: Aktenzeichen Petition Landtag BaWü (59)
5. Interview mit Dr. Christoph Ahlers (Sexualpsychologe) (193)
6. K13online Werbeträger: Posterkalender 2019 (1582)
7. Petition an Landtag BaWü: Dienstaufsichtsbeschwerde JVA Kislau & Justizministerium (98)
8. Dienstaufsichtsbeschwerde gegen JVA Kislau: Weigerung von Maßnahmen der Dienst- und Fachaufsicht (87)
9. Gefangenen-Post aus den USA: Edward B. 4 (90)
10. Angehörige(1) von Pädophilen: Ute J, Mutter von Torsten J. (202)
Aktuelle Links
1. Wikipedia: Krumme13/K13online (3234)
2. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4477)
3. BoyWiki zu K13online (4637)
4. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (4728)
5. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6474)
6. Boylandonline (BL-Forum) (6244)
7. Deutsches Jungsforum (JF) (12671)
8. Jungs.wtf (BL-Forum) (1680)
9. Ketzerschriften.net (Weblog) (4853)
10. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (875)

Werbebanner
MFoxes
Externe Filmsuche
Gegen Faschismus


Text - Gefangenen-Post aus den USA: Steve A.(1)

In Cooperation Nambla/USA & K13online haben wir zum Weihnachtsfest 2007 & 2008 & 2009 & 2010 & 2011 & 2012 & 2013 eine Gefangenen-Aktion an Boylover/Girllover in amerikanische Justizvollzugsanstalten durchgeführt. Wir veröffentlichen hier den 1. Brief von Steve A. vom 18. Dezember 2013 
 
 
Mein lieber Dieter,

herzlichen Dank für Deine liebe Weihnachtskarte. Die Gefängnisleitung erlaubt uns nicht, Geschäftskarten zu haben, weswegen sie sie normalerweise wegnimmt.

Ich will sicherstellen, dass Du meine neue Adresse hast: Adresse xxxxx

Ich hoffe, dass Du Englisch kannst, meine Familie kommt eigentlich aus Deutschland, doch ich kann kein Deutsch.

Ich bin erstaunt darüber, dass Du meinen Namen bekommen hast, hast Du mich im Netz (online) gefunden oder hat Dir jemand meinen Namen gegeben?

Egal! Dass ich Deine Karte bekommen habe beflügelt meine Gedanken und war zudem eine wunderbare Überraschung.

Steve


(Eingestellt am 22. Dezember 2013 - aktualisiert am 6. Januar 2019)

geschrieben am 06.01.2019
gelesen 1617
Autor K13online
Seiten: 1
[Text bewerten] [Druckansicht] [zur Übersicht]


Soziale Netzwerke

Vote zur neuen Bundesregierung
Schulnoten zur GroKo (CDU/CSU & SPD)
sehr gut(1)
gut(2)
befriedigend(3)
ausreichend(4)
mangelhaft(5)
ungenügend(6)
mir egal(0)



[Ergebnis]

Externe Artikel


Neue Bücher

Neue Filme

Heute im TV

Morgen im TV

Copyright by www.krumme13.org