„Im Namen der Toleranz sollten wir uns das Recht vorbehalten, die Intoleranz nicht zu tolerieren.“ Karl Popper
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 26.06.2019
Zeit: 22:22:16

Online: 41
Besucher: 17628635
Besucher heute: 11636
Seitenaufrufe: 140122705
Seitenaufrufe heute: 20492

Termine
Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. K13online Video-Clip (1): Petition Tour41 (45)
2. Nur das Leben war dann anders (Dominik Riedo) (3447)
3. Bildergalerie & Impressionen: Zirkus GLOBULINI (151)
4. FAQ: Pädosexualität(Pädophilie) (20379)
5. Bildergalerie & Impressionen: Mobil ohne Auto im Würmtal 2019 (189)
6. Werbeaktion: Registrierung als K13online User (2265)
7. Bildergalerie & Impressionen: Karlsruher Verfassungsgespräch 2019 (274)
8. Landtag BaWü: Petition kann nicht abgeholfen werden (223)
9. Bildergalerie Demos: Die Rechte + Pforzheim nazifrei (330)
10. Mein erstes Wunder (2002) (6157)
Aktuelle Links
1. Prävention Pädophile: Schutzengel Neli Heiliger (77)
2. Deutsches Jungsforum (13057)
3. CMV-Laservision(gesperrt) (4386)
4. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8718)
5. Verband für Bürgerrechte und Objektivismus (VBO) (4712)
6. Wikipedia: Krumme13/K13online (3493)
7. Int. BOYLOVE-Day (IBLD) (5021)
8. Boylandonline (BL-Forum) (6651)
9. BoyWiki zu K13online (4962)
10. Tinjo(CH) - Projekt Pädophilie (6751)


Text - Angehörige(1) von Pädophilen: Ute J, Mutter von Torsten J.

Weihnachtskarte 2018 von Ute J, Mutter des BL-Gefangenen Torsten J., den wir seit dem 1. Februar betreuen. Erstmals bieten wir auch Angehörigen - Eltern(Mütter/Väter), Brüder/Schwestern sowie allen Verwandten & Bekannten - von Pädophilen Hilfestellungen & Gespräche an. Gerne vermitteln wir auch Kontakte zu anderen Betroffenen für Gesprächskreise zum Austausch von Erfahrungen. Die Angehörigen von gewaltfreien Pädophilen im Strafvollzug, Maßregelvollzug oder Sicherungsverwahrung leiden oftmals darunten. Sie werden nicht selten auch in Sippenhaftung genommen und müssen soziale Ausgrenzung, Angriffe und Verfolgung erleben und überleben. Nehmen Sie mit K13online Kontakt auf, und wir werden Ihnen helfen und beistehen. Aber auch positive Erlebnisse von Angehörigen im sozialen Umfeld können anderen Betroffenen helfen: DU bist nicht allein!

+ 

(Ersteinstellung am 21. Dezember 2018) 

geschrieben am 21.12.2018
gelesen 560
Autor K13online
Seiten: 1
[Druckansicht] [zur Übersicht]


Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org