"Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten" - Theodor Adorno
  Home | User | Forum | Downloads | Links | Texte | Newsarchiv | Votes | Suchen
Statistik
Datum: 17.11.2019
Zeit: 22:07:28

Online: 56
Besucher: 20224781
Besucher heute: 22419
Seitenaufrufe: 143977925
Seitenaufrufe heute: 29760

Termine

Leider sind keine kommenden Ereignisse im Kalender vorhanden.

weitere Termine

Menu

    Home

    User
    Forum
    Downloads
    Links
    Texte
    Newsarchiv
    Votes
    Suchen
    Kalender
    Impressum
    Kontakt
    Sitemap
 
Aktuelle Texte
1. Staatsanwaltschaft Pforzheim: Gegenstände in Asservate gefunden (85)
2. Bildergalerie Buchmesse 2019: K13online-Begegnung Bundesjustizministerin Lambrecht (244)
3. Bildergalerie & Impressionen: Frankurter Buchmesse 2019 (156)
4. Einziehungsverfahren Puberty: Landgericht überlastet (209)
5. Interview mit Neli Heiliger (Schutzengel.neli) (573)
6. K13online Video-Clip (1): Petition Tour41 (1463)
7. Bildergalerie: Anhörung Menschenrechte Utrecht/NL (213)
8. Bildergalerie: Reise Niederlande 2019 (264)
9. Aschenbachs Vermächtnis (Buch) (181)
10. K13online Werbeträger: T-Shirt K13online Redaktion (398)
Aktuelle Links
1. Kein Täter werden: Standort Bamberg (1515)
2. Wikipedia: Krumme13/K13online (3763)
3. ITP-Arcados (Infos zur Pädophilie) (8989)
4. Boylinks (International) (15778)
5. Beratungsstelle für Pädophile: Schutzengel.neli (362)
6. Kein Täter werden: Standort Kiel(Uni) (1379)
7. Marthijn Uittenbogaard (NL-Aktivist) (1395)
8. Ketzerschriften.net (Weblog) (5553)
9. Pädoseite.home.blog (616)
10. Deutsches Jungsforum (13463)


Text - Ehemalige Gef-Hilfe Oldman12345
Undank ist der Welt Lohn

Dieter G. und Frank F. hatten diesen Pädophilen in den Jahren 2002/03 für einige Zeit betreut und versucht ihm im Knast mit unseren Möglichkeiten zu helfen. Heute, wo er wieder frei ist, verbreitet er im Deutschen Jungsforum seinen "Dank" dafür. Mit einer unverschämten Falschdarstellung bis Hetze reagiert er nun seine psychisch kranken Agressionen an seinen damaligen Hilfegebenden ab. Dafür können wir bei all seiner möglichen Not nun wirklich keinerlei Verständnis aufbringen. Konnten wir dies vorher erahnen? Nein, man kann leider nicht in die Psyche eines Menschen hinein schauen. Wir müssen heute leider feststellen, dass er unsere damalige Hilfe nicht verdient hatte. Der pädophile Mann war damals schon erheblich "durcheinander" und heute scheint er psychisch vollkommen krank zu sein. Er sollte sich deshalb dringend in ärztliche Behandlung begeben. Wir pflegen heute keinen direkten Kontakt mehr zu dieser Person und distanzieren uns von all seinen Äußerungen, Denken und Handeln.

Wir bedauern und wissen, dass es leider auch solche Pädophile gibt. Wenn wir im positiven Sinne von Pädophilie und Pädophilen sprechen, dann sind er oder Gleichdenkende/Gleichhandelde Pädophile damit nicht gemeint, sondern werden von uns ausgeschlossen. Von K13online hat diese Person also absolut nichts mehr zu erwarten. Wir raten jeden vernünftigen Pädophilen von einer Kontaktaufnahme dringend ab. Möge er für niemanden mehr einen Schaden anrichten. Im Interesse aller liebenden Pädophilen und den Kindern.

Dieter Gieseking
K13online Redaktion
geschrieben am 10.07.2007
gelesen 10929
Autor Ehem. Gef-Hilfe
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


Soziale Netzwerke

Externe Artikel


K13online Vote
Würden Sie dies Projekt unterstützen ?
JA, mit finanziellen Mitteln
JA, mit Sachspenden
JA, mit meinen technischen Kenntnissen
JA, mit allen meinen Möglichkeiten
Nein, auf keinen Fall
Vielleicht, kann sein



[Ergebnis]

Gegen Faschismus


Werbebanner

Copyright by www.krumme13.org